In diesem Beitrag zeige ich euch, wie der neue SharePoint Feedback Workflow in unser Dokumentenmanagementsystem (DMS) integriert ist. Es handelt sich dabei um eine Erweiterung für unser Dokumentenmanagementsystem für SharePoint Dokumente.

Funktionsweise des SharePoint Feedback Workflow

Zusätzlich zu den bekannten Funktionen, Informationen anzeigen, Informationen bearbeiten und Workflow anzeigen haben wir eine neue Funktion Feedback geben implementiert. Durch diese hat der Benutzer die Möglichkeit, Kommentare zu einem Dokument abzugeben und anzuzeigen.

Je nachdem, in welcher Bibliothek man sich befindet, bekommt man eine unterschiedliche Darstellung.

Ist man gerade in der Bearbeitungsbibliothek, zeigen wir alle Kommentare zu allen Versionen an. Diese sind immer übersichtlich nach der Version gruppiert.

Befindet man sich hingegen in den Veröffentlichten Dokumenten, zeigen wir nur die Kommentare zu der aktuell veröffentlichten Version an.

Dadurch wird sichergestellt, dass Bearbeiter auf alle Kommentare zugreifen können. Normale User können hingegen nur die neuesten Kommentare der aktuellen Version einsehen.

Im Gegensatz dazu, kann ein Benutzer, welcher Zugriff auf das DMS hat, in jeder Ansicht einen Kommentar abgeben. Wir speichern die Kommentare in einer eigenen SharePoint Liste ab. Administratoren haben die Möglichkeit diese zu verwalten und können Kommentare bearbeiten oder entfernen.

Bei noch mehr Interesse erklären wir im Beitrag Suchfunktionalität für SharePoint Dokumentenverwaltung Applikation wie wir die Suchfunktionalität in unserem DMS umgesetzt haben.

Habt ihr noch weitere Fragen zu unserem SharePoint Feedback Workflow? Dann schreibt uns einfach einen Kommentar oder nehmt mit uns Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen