In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr klassisches Tagging für eure Nachrichten in Microsoft Teams in Zukunft verwenden könnt. Dies macht das Finden von Nachrichten in Microsoft Teams zu speziellen Themen und Projekten schneller und einfacher. Ist das genau das wonach du und deine Organisation gesucht habt? Dann können wir dir mit unserer Microsoft Teams Messaging-Erweiterung TagTeam genau das bieten.

Das Genie beherrscht das Chaos

Das Arbeiten mit Microsoft Teams hat für jeden Mitarbeiter und Mitarbeiterin natürlich seine Vorteile. Dennoch kann bei einer Vielzahl an verschiedenen Teams und Projekten das Chaos schnell die Überhand nehmen.

Daher möchten wir euch in der unten angeführten Darstellung zeigen welche Lösung wir uns für dieses Thema überlegt und erarbeitet haben. Das fertige Produkt nennt sich TagTeam! Es soll dir helfen, deine Nachrichten in Microsoft Teams zu taggen und einfach wiederzufinden.

TagTeam ist für den Benutzer und die Benutzerin sehr simpel zu bedienen. Zuerst verfasst du wie gewohnt deine Nachricht. Danach wählst du mithilfe von @ TagTeam einen (oder mehrere) Tag für deine Nachricht aus. Voila deine Nachricht ist getagged und über das Tab (Reiter) „Tagged Messages“ hast du einen Überblick über alle deine getaggten Nachrichten. Außerdem kannst du diese nach Kategorien ansehen und natürlich auch spezifisch filtern.

Mit unserer Lösung verlierst du nie wieder den Überblick über wichtige Infos aus deinen Projekten und Kanälen.

Tagging für deine Nachrichten in Microsoft Teams mit TagTeam!

Gut Ding braucht Weile. Wir befinden uns gerade in der finalen Phase unseres Produkts. Nutze jedoch schon vorab die Chance und tritt mit uns in Kontakt um nähere Informationen oder eine Testversion zu erhalten.

Kontakt aufnehmen

Aufgrund der recht umfangreichen Microsoft Vorgaben bzgl. Teams Produkt Entwicklung haben wir in den letzten Monaten sehr viel über Teams Entwicklung gelernt. Hast du Anforderungen bzgl. Entwicklungen im Microsoft Teams Umfeld – dann melde dich auch einfach jederzeit bei uns. Wir werden auch weiterhin zu interessanten Themen in der Rubrik Microsoft Teams posten.