It is this time of the week again! Genau- Zeit für einen kleinen Le Blogpost 😉
Dieses mal zu unserem Image Resize Tool – Smarter Images.

Massig Bilder am SharePoint ablegen?
Aber warum dafür teuren Datenbankspeicher verwenden, wenn es auch smarter geht? 🙂

Mit unserer Solution wird lediglich eine verkleinerte Vorschauversion des Bildes in der Bibliothek abgelegt, während das Originalbild verlinkt auf einem externen Fileshare liegt. Dadurch kann man nun riesige Bildbestände sehr günstig archivieren.

Technisch bilden wir das folgendermaßen ab, dass die wir Bildbibliotheken mit einem Hyperlink-Feld erweitern, welches über eine verlinkte sogenannte „Ablageliste“ via GUID und impersoniert auf die Originalbilder des Fileshares zugreift. So ist es auch nicht notwendig einzelnen User auf das Fileshare zu berechtigen. Diese bekommen davon nichts mit und haben auch keinen direkten Zugriff auf das Fileshare.
Der Link, den der Enduser in der Bildbibliothek unter Original zu sehen bekommt, verlinkt lediglich auf eine Layouts-Seite mit GUID. Um alles weitere kümmert sich die Solution.


Warum der Zwischenschritt der Ablageliste?
Nun, mit SharePoint und lokalen Pfadtiefen kann es durchaus vorkommen, dass man die erlaubte Gesamtpfadlänge von 255 Zeichen überschreitet. Somit vermeiden wir Komplikationen. Gotta think of it all 😉

Ebenfalls ist das Ganze natürlich konfigurierbar: Wie stark sollen die Miniaturbilder verkleinert werden und einige andere Settings.
Mittels Listen bis WebApplication-Properties ist das Ganze nach obenhin anpassbar. Entweder einzeln auf der Bildbibliothek, pro Web oder für die gesamte WebApplication.

Was will man mehr – mucho superb! 😀

Wie du deine Menge an Bildern am SharePoint darstellen kannst, zeigt dir Stefan in seinem Beitrag.