ORF Radio Burgenland Interview

Vor wenigen Tagen war ich in Eisenstadt bei der ORF-Radiosendung „Mahlzeit Burgenland“ zu Gast. Der Talk hat mich sehr gefreut, er war launig und ungezwungen, und ich habe über viele Dinge, die mir wichtig sind, sprechen können.

Lesen

Nutze deine Zeit!

Ist die Zeit das Kostbarste unter allem, so ist Zeitverschwendung die allergrößte Verschwendung, sagte der ehemalige US-Präsident Benjamin Franklin, und Jeff Sutherland hat in seiner Bibel zu SCRUM erwähnt: "Uns ist bewusst, dass unsere Zeit begrenzt ist. Aber ist es dann nicht das größte Verbrechen, sie zu verschwenden?"

Lesen

Scheitern – Did not finish

Vor wenigen Tagen war ich bei einem von der Wirtschaftskammer organisierten Vortrag in Wiener Neustadt, bei dem Damian Izdebski sein Buch präsentierte und über seine „besten Fehler“ sprach. Einigen wird der Name vielleicht geläufig sein, anderen nicht, jedenfalls handelt es sich um den Gründer von Di-Tech. Der österreichische Computerhändler, der 22 Filialen betrieben, 264 Mitarbeiter beschäftigt und über die Jahre hinweg Millionen Euro an Steuern und Abgaben bezahlt hatte, war 2014 pleite gegangen. Die Forderungen der Gläubiger überstiegen 35 Millionen Euro.

Lesen

Content Collaboration Pt. 3 – Zusmmenarbeit in Office 365

In diesem Teil erfährst du, welche Vorteile es für Dein Team bringt, Eure Inhalte auf Office 365 und OneDrive zu speichern.

Lesen

Content Collaboration Pt. 2 – Flexible Lösungen für Teamwork

In diesem Teil möchten wir Euch neue Lösungen präsentieren, mit denen Teamwork noch einfacher, effizienter und moderner wird.

Lesen

Content Collaboration Pt. 1 – Employee engagement

Das wichtigste für den Erfolg heutiger Unternehmen ist die digitale Transformation des modernen Arbeitsplatzes. Microsoft bietet mit SharePoint einfache und effiziente Mittel Dein Unternehmen zu unterstützen.

Lesen

Wenn Babys den Blick verändern

Unsere Vision hatte sich eigentlich nicht geändert: Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden SharePoint lieben! Aber genauso, wie ich in den vorangegangenen acht  Jahren hart an mir als Läufer gearbeitet hatte, musste ich wieder beginnen, an mir als Unternehmer zu arbeiten. Ich musste die Leidenschaft, die Innovationskraft und den Willen zu lernen, wieder finden.

Lesen